Jahrestreffen der IG Ebbler

26. September 2011

Jedes Jahr Ende September treffen wir uns: Die IG Ebbler kommt im schönen, großen Garten unseres Freundes und Mitglieds J. zusammen, um einen ganzen Tag lang Äpfel zu waschen, auszusortieren, durch den Muser zu jagen und anschließend in der nahezu antike Handpresse zu entsaften. 800 Liter rot-goldnen Most haben wir so „erpresst“, der jetzt in den Fässern lagert und sich auf seinen gemütlichen Gärungsweg zur geschmacklichen  Vollendung gemacht hat.

Die Äpfel waren unglaublich saftig uns süß – das verspricht wieder einmal ein hervorragender Ebbler-Jahrgang zu werden! So wie all die Jahre davor ja auch schon… 😉

Und bevor jetzt schon Nachfragen kommen: Vermutlich Februar/März wird der Ebbler fertig sein. Dann können wir weiterreden.

 

Advertisements

4 Responses to “Jahrestreffen der IG Ebbler”

  1. MFJ Says:

    ja, mein Freund, so trage er die Kunde unseres leckeren Getränks über die Grenzen von Hessen – nein von Deutschland – ach, was sag´ich – von Europa in die Welt und ins Universum hinaus, damit allen Menschen und anderen Wesen das Wasser im Munde zusammenlaufen möge . . .
    Es grüßt – de Äppelwart alias de Würzfix alias de Willi

  2. HF Says:

    Hallo mein Lieber, Herbstanfang ist, wenn sich im ganzen Keller der süßliche Duft des Gärprozesses ausbreitet! Deiner Beschreibung unserer „antiken“ Handpresse ist nicht viel hinzuzufügen…ausser vielleicht dass die Gute wieder einmal eine Ausbeute von deutlich über 50% geschafft hat.
    Viele Grüße – Presswart alias Bratfix alias de Ernst

  3. tashina Says:

    jaaaa, dass dieses getränk höchst schmackhaft ist, hat sich bis in die Hauptstadt herumgesprochen… nun fehlt nur noch, dass sich auch ein paar fläschlein hierhin verirren 😉 an alle hessen, die offenbar selbst ihre besten kunden sind: gebt uns nicht nur possmann!!!!
    😉

  4. JH Says:

    …und je länger ich warte (mittlerweile 5 Tage), desto lebhafter blubbert im „Fässje“.
    Es war halt wie jedes Jahr wieder der unangefochtene Feiertag Nummer 1. Übrigens: Unter DIESEN Bedingungen bin ich gern „Erpresser“!
    Grüße auch vom Hüttewart alias Mixfix alias de Schorsch


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: